WILKEN NEUTRASOFT INFORMIERT DIE PRESSE.
Nachrichten. Informationen. Hintergründe.

25.06.2012

IN DER CLOUD: MARKTDATEN SICHER UND EINFACH ARCHIVIEREN

Wilken mit revisionssicherem „Plug&Play“-Marktdatenarchiv     Der Austausch von Marktdaten zwischen den unterschiedlichen Partnern im Energiemarkt hat in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen. Diese Daten langfristig und revisionssicher zu archivieren und vor allem einfach auf die Informationen zugreifen zu können, stellt viele Energieunternehmen heute vor ein Problem. Denn oftmals sind die an der Marktkommunikation beteiligten Systeme eher für den Datenaustausch optimiert und verfügen über keine ausreichende Archivierungsfunktionalität. Deswegen bietet Wilken nun eine „Plug&Play“-Lösung für die Marktdatenarchivierung. Das System wurde von den DMS-Spezialisten der Münchner Tochter Wilken Informationsmanagement konzipiert und vom Wilken Rechenzentrum als Cloud-Service umgesetzt. Damit haben die Anwender einen einfachen, exklusiven und sicheren Zugriff auf ihre archivierten Daten. Dieser erfolgt über einen Web-Client, der über eine gesicherte VPN-Verbindung mit dem Archiv im Rechenzentrum kommuniziert. Benötigte Markdatensätze oder -informationen stehen so jederzeit per Mausklick zur Verfügung, ohne dass der Anwender dafür eine eigene Software-Lösung einführen und installieren muss.


„Mit dem neuen Marktdatenarchiv können Unternehmen im Energiemarkt nicht nur ihre entsprechenden Prozesse optimieren. Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit auch mehr Rechtssicherheit, da sie allen Anforderungen an eine revisionssichere Archivierung dieser Daten genügen können. Und dies ist in vielen Unternehmen heute so noch nicht der Fall “, fasst Dr. Harald Varel, Geschäftsführer der Wilken Rechenzentrum GmbH, zusammen.

Herstellerunabhängiger Service

Mit dem Angebot richtet sich Wilken nicht nur an die eigenen Anwender oder an die Kunden von Wilken Neutrasoft. Auch die Lösungen anderer Anbieter können einfach angebunden werden. Damit wird den Unternehmen ermöglicht, ohne großen Aufwand ein Marktdatenarchiv aufbauen, egal welche Branchenlösung im Einsatz ist. Verfügbarkeit und Datensicherheit werden über das Wilken Rechenzentrum gewährleistet. Auch die Einrichtung der Schnittstellen zu den Kundensystemen und die Übernahme vorhandener Altdaten gehören zum Angebot. Abgerechnet wird der Service über einen fixen monatlichen Betrag, der sofort steuerlich geltend gemacht werden kann. Auch die Einführung erfordert nur einen vergleichsweise kleinen Aufwand, da die Bedienung des Web-Clients nahezu selbsterklärend ist.

 

Kontaktdaten:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Uwe Pagel (Pressesprecher)
Press’n’Relations GmbH
Magirusstraße 33 – D-89077 Ulm
Tel.: +49 731 962 87-29 – Fax: +49 731 962 87-97
upa@press-n-relations.de
http://www.press-n-relations.com


Wilken Neutrasoft GmbH

Hansaring 106 

D-48268 Greven
Tel.: +49 2571 505-0

Fax: +49 2571 505-101


info(at)neutrasoft.de

www.neutrasoft.de

Über die Wilken Unternehmensgruppe

Seit 1977 beschäftigt sich Wilken mit der Entwicklung und dem Vertrieb von ERP-StandardSoftware. Mit mehr als 440 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland und der Schweiz hat sich die Unternehmensgruppe als unabhängiger Hersteller, Anbieter und Integrator von Anwendungen für das Finanz- und Rechnungswesen, die Materialwirtschaft sowie die Unternehmenssteuerung etabliert. Zusätzlich werden Wilken Branchenlösungen in der Energie-, Versicherungs-, Sozial- und Tourismuswirtschaft eingesetzt. Vom Ulmer Stammsitz aus steuert die Wilken GmbH die Unternehmensgruppe und übernimmt zentrale Funktionen wie Software-Entwicklung, Produktmanagement sowie Marketing. Sie führt als "Holding" die Tochterunternehmen Wilken AG (Freidorf, Schweiz), Wilken Neutrasoft GmbH (Greven, Energiewirtschaft), Wilken Entire AG (Ulm, Sozialwirtschaft), Wilken Rechenzentrum GmbH (Ulm, Rechenzentrums-Services) und Wilken Informationsmanagement GmbH (München, Dokumentenmanagement). Die Unternehmensgruppe erzielte 2011 einen Umsatz von über 47 Millionen Euro im Jahr.

In der Energiewirtschaft gehört die Wilken Unternehmensgruppe mit den Branchenlösungen ENER:GY und NTS.suite zu den wichtigsten Anbietern. Rund 390 Stadtwerke und andere Energieversorger in Deutschland setzen inzwischen auf die Software-Produkte der beiden Unternehmen. Mit Lösungen wie der Wilken StadtwerkeCard oder dem Wilken ServiceCenter bietet die Unternehmensgruppe zudem Mehrwertanwendungen für die Unternehmen der Energiewirtschaft, die sich auf die Themen Kundenbindung und Neukundengewinnung konzentrieren.