WILKEN NEUTRASOFT INFORMIERT DIE PRESSE.
Nachrichten. Informationen. Hintergründe.

11.12.2013

JEDEM DER SEINE: ROLLENBASIERTER CLIENT VEREINFACHT ABLÄUFE

E-world 2014 – 11. bis 13. Februar 2014 in Essen
Mit dem neuen rollenbasierten Client zeigt Wilken Neutrasoft GmbH auf der E-world 2014 in Essen, wie sich mithilfe der Branchensoftware NTS.suite die Geschäftsprozesse eines Versorgungsunternehmens nutzerorientiert optimieren lassen. Je nach Funktion und Aufgabe werden dem Anwender dabei ausschließlich die Informationen und Funktionen zur Verfügung gestellt, die er auch tatsächlich für seine Arbeit benötigt. Die Standardrollen können zudem über Favoriteneinstellungen individuell angepasst werden, so dass für jeden Arbeitsplatz eine optimale Benutzeroberfläche zur Verfügung steht. Auf diese Weise wird die Benutzung der NTS.suite drastisch vereinfacht und die Effizienz in den täglichen Abläufen deutlich gesteigert.


Ein weiterer Schwerpunkt sind neue Anwendungen die mit Hilfe des NTS.ba Business Analytics realisiert wurden. Wilken Neutrasoft zeigt hierzu auf der E-world, wie mit NTS.ba ein umfangreiches Prozessmonitoring umgesetzt und die Geschäftsführung mit flexiblen Auswertungen effizient unterstützt werden kann. Über den neuen Abrechnungsmonitor wird es zudem künftig möglich sein, schon vor Abschluss der Jahresabrechnung automatisierte Prognosen für das Jahresergebnis zu erstellen. Diese basieren zum einen auf den bereits vorliegenden Zählerständen, zum anderen ließen aber auch die Ergebnisse der Abrechnung des Vorjahres mit ein. Auf diese Weise erhält die Geschäftsführung schon sehr frühzeitig Informationen zum wahrscheinlichen Jahresergebnis, auf deren Basis eventuell notwendig werdende Maßnahmen zeitnah entschieden werden können.

Daneben steht die Automatisierung vieler weiterer alltäglicher Abläufe im Fokus des Messeauftritts. Dazu gehört die Optimierung der betrieblichen Prozesse sowie der Kommunikation mit den Bestandskunden. So können Energieversorger Ihren Endkunden standardisierte Antwortschreiben und Informationen zum Bearbeitungsstatus künftig automatisch zusenden.

Wilken Neutrasoft ist in Halle 3, Stand 131 zu finden.

 Kontaktdaten:
Wilken Neutrasoft GmbH - Peter Schulte-Rentrop
Hansaring 106 – D-48268 Greven
Tel.: +49 2571 505-0 – Fax: +49 2571 505-115
presse(at)wilken.de
www.neutrasoft.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Uwe Pagel (Pressesprecher)
Press’n’Relations GmbH
Magirusstraße 33 – D-89077 Ulm
Tel.: +49 731 962 87-29 – Fax: +49 731 962 87-97
upa(at)press-n-relations.de
www.press-n-relations.com

Über die Wilken Unternehmensgruppe
Seit 1977 entwickelt Wilken eigene ERP-Standard-Softwarelösungen. Mit mehr als 460 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland und der Schweiz hat sich die Unternehmensgruppe als unabhängiger Hersteller, Anbieter und Integrator von Anwendungen für das Finanz- und Rechnungswesen, die Materialwirtschaft sowie die Unternehmenssteuerung etabliert. Zusätzlich werden Wilken Branchenlösungen in der Energie-, Finanz- & Versicherungs-, Sozial- und Tourismuswirtschaft eingesetzt. Zur Unternehmensgruppe gehören neben der Wilken GmbH (Ulm) die Wilken AG (Freidorf, Schweiz), die Wilken Neutrasoft GmbH (Greven), die Wilken Entire GmbH (Ulm), die Wilken Rechenzentrum GmbH (Ulm), die CIWI GmbH (Ulm), die Wilken Informationsmanagement GmbH (München) sowie die Wilken Prozessmanagement GmbH (Ulm, Greven, Sieksdorf). Die Unternehmensgruppe erzielte 2012 einen Umsatz von über 51 Millionen Euro im Jahr.