WILKEN NEUTRASOFT INFORMIERT DIE PRESSE.
Nachrichten. Informationen. Hintergründe.

23.09.2013

SERVICE PLUS SETZT AUF KONTINUITÄT - ZUSAMMENARBEIT NACH SICHTUNG DES MARKTES FORTGESETZT

Von der Energieabrechnung bis hin zum Controlling unterstützt die SERVICE plus GmbH, Neumünster, als Full-Service-Dienstleister insgesamt 20 Versorgungsunternehmen in Schleswig-Holstein. Softwarepartner der Wahl war dabei in den letzten Jahren der Branchenspezialist Wilken Neutrasoft. Jetzt wurde die Partnerschaft neu aufgesetzt. Vorausgegangen war dieser Entscheidung eine intensive Marktuntersuchung. „Trotz der langjährigen und guten Zusammenarbeit mit Wilken Neutrasoft wollten wir einen Überblick zum aktuellen Angebot an Energiebranchenlösungen gewinnen. Deswegen haben wir uns auch mögliche Alternativen einmal genau angeschaut. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir in der bewährten Partnerschaft mit der NTS.suite zukunftsorientiert aufgestellt sind.“, so das Fazit von Arne Wendt, Geschäftsführer der SERVICE plus GmbH. Entscheidend waren für ihn dabei nicht nur die weitgehende Abdeckung aller wesentlichen Geschäftsprozesse eines Energieversorgers, sondern vor allem auch der hohe Automatisierungsgrad sowie die Leistungstiefe der einzelnen Module. „Die Entscheidung der SERVICE plus ist für uns eine wichtige Bestätigung, dass wir die Weichen richtig gestellt haben und so weiterhin als strategische Partner gemeinsam in die Zukunft gehen können“, freut sich Peter Schulte-Rentrop, Geschäftsführer der Wilken Neutrasoft GmbH.


Als Full-Service-Anbieter bietet die SERVICE plus GmbH Unternehmen aus der Ver- und Entsorgungswirtschaft ein Dienstleistungsspektrum, das von der Beratung über den Support und Rechenzentrumsbetrieb bis hin zur Übernahme kompletter Geschäftsprozesse reicht. Das Unternehmen ist 1990 aus der SCHLESWAG Entsorgung GmbH, Rendsburg, hervorgegangen und betreut heute mit mehr als 135 Mitarbeitern zahlreiche Stadt- und Gemeindewerke in Norddeutschland. Gemeinsam mit der Tochter EU Services übernimmt SERVICE plus auch die komplette Betriebsführung von Versorgungsunternehmen. Zudem gehören seit 2013 auch Dienstleistungen im Bereich internetbasierter Kundenkommunikation wie etwa Webservices oder Kundenportale zum Angebotsspektrum.

Kontaktdaten:
Wilken Neutrasoft GmbH
Hansaring 106 – D-48268 Greven
Tel.: +49 2571 505-0 – Fax: +49 2571 505-115
presse(at)wilken.de
www.neutrasoft.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Uwe Pagel (Pressesprecher)
Press’n’Relations GmbH
Magirusstraße 33 – D-89077 Ulm
Tel.: +49 731 962 87-29 – Fax: +49 731 962 87-97
upa(at)press-n-relations.de
www.press-n-relations.com

Über die Wilken Unternehmensgruppe
Seit 1977 entwickelt Wilken eigene ERP-Standard-Softwarelösungen. Mit mehr als 460 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland und der Schweiz hat sich die Unternehmensgruppe als unabhängiger Hersteller, Anbieter und Integrator von Anwendungen für das Finanz- und Rechnungswesen, die Materialwirtschaft sowie die Unternehmenssteuerung etabliert. Zusätzlich werden Wilken Branchenlösungen in der Energie-, Finanz- & Versicherungs-, Sozial- und Tourismuswirtschaft eingesetzt. Zur Unternehmensgruppe gehören neben der Wilken GmbH (Ulm) die Wilken AG (Freidorf, Schweiz), die Wilken Neutrasoft GmbH (Greven), die Wilken Entire GmbH (Ulm), die Wilken Rechenzentrum GmbH (Ulm), die CIWI GmbH (Ulm), die Wilken Informationsmanagement GmbH (München) sowie die Wilken Prozessmanagement GmbH (Ulm, Greven, Sieksdorf). Die Unternehmensgruppe erzielte 2012 einen Umsatz von über 51 Millionen Euro im Jahr.